Voormalig Klooster Keizerbosch

Voormalig Klooster Keizerbosch
Keizerbos 1
6086 AX
NEER

Sehenswürdigkeiten

Kirche

Das ehemalige Kloster "Keizerbosch" ist ein rechteckiges Gebäude mit einem ersten Stockwerk und einem Walmdach.

Das ehemalige Kloster wird seit dem 18. Jahrhundert als zwei Bauernhäuser mit Stallungen genutzt, von denen eines als Übernachtungsmöglichkeit dient.

Das Kloster, ein ehemaliger Konvent, wurde um 1200 von den Norbertinern von Averbode gegründet. Im Jahr 1353 lebten dort 25 exklusive adlige Nonnen, die aber, wie die Geschichtsbücher berichten, nicht sehr religiös lebten. Im Jahr 1605 beschloss das höchste Leitungsgremium der Norbertiner, dass die Lebensregeln von Keizerbosch strenger befolgt werden mussten. Das gefiel den Nonnen nicht und sie traten eine nach der anderen aus. Die vier Nonnen, die schließlich blieben, wurden nach Hause geschickt.

Danach wurde das Kloster wieder aufgebaut, aber ohne den Adel. Die bestehenden Gebäude wurden restauriert und neue gebaut. Leider kam die Zeit von Napoleon und das Kloster wurde geschlossen.

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
 
 
2,95km
Restaurant
 
 
 
 
 
 
3,54km
Fahrradroute
 
 
 
 
 
4,01km
Restaurant
 
4,18km
Restaurant
 
4,33km
Gaststätte
 
4,34km
Restaurant
 
4,37km
Fahrradroute
 
4,37km
Terrasse
 
5,00km
Gaststätte
 
5,02km
Restaurant
 
5,14km
Restaurant