St. Lambertus und die Kirche von St. Lambertus

Saint Lambert aus dem Jahr 1953 ist eines der ersten Kunstwerke von Rob Stultiens (1922-2002).

Das Werk von Stultiens lässt sich nicht kategorisieren. Er schuf Skulpturen, Zeichnungen und Reliefs aus Materialien wie Ton, Stein, Metall, Plexiglas und Kunststoff. Die Themen seiner Kunstwerke reichten von menschlichen Figuren bis hin zu Maschinen, Robotern, Raumschiffen, modernen Wohnhäusern, Parks und Gärten. 

Poesie und Träume spielen in seinen Werken eine wichtige Rolle, ebenso wie Erotik, Aggression und Humor. Der Heilige Lambertus ist eines seiner ersten Werke und wurde aus hartem Stein gefertigt.

Die Statue hängt in der Kirche St. Lambertus in Helden. Die erste Erwähnung der Kirche von Helden stammt aus dem Jahr 1230. In diesem Jahr übertrug Willem, Herr von Horne, dem Abt des Klosters Averbode das Patronatsrecht über die Kirche. Um 1598 brannte das Gebäude ab. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Deck zerstört. Später wurde die St.-Lambertus-Kirche wiederaufgebaut.

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
0,45km
Fahrradroute
 
1,83km
Fahrradroute
 
5,27km
Fahrradroute
 
6,49km
Fahrradroute
 
 
 
7,96km
Fahrradroute
 
 
8,96km
Fahrradroute