Overloon War Cemetery

Overloon War Cemetery
Vierlingsbeeksweg 57
5825 AT
Overloon

Sehenswürdigkeiten

Der Overloon War Cemetery ist ein britischer Friedhof am Vierlingsbeekseweg im Dorf Overloon. Der Friedhof wurde von Philip Hepworth entworfen.

Die Gräber verteilen sich auf 4 Sektoren (nummeriert von 1 bis 4) mit 7 Reihen (A bis E) mit jeweils 14 Gräbern. Es gibt 280 Gräber, von denen 265 Soldaten und 14 Flieger des britischen Commonwealth und ein Niederländer sind. Die meisten der Toten auf diesem Friedhof wurden während der schweren Kämpfe der britischen Zweiten Armee im Zeitraum Oktober-November 1944 getötet; die Region südlich und westlich der Maas wurde damals von den Deutschen befreit. Damals fand die Schlacht von Overloon statt, eine zehn Tage dauernde Panzerschlacht. Mehr Informationen dazu finden Sie im nahe gelegenen Kriegsmuseum Overloon. Auf dem Friedhof steht, wie auf Commonwealth-Kriegsfriedhöfen üblich, ein von Sir Reginald Blomfield entworfenes Gedenkkreuz (Cross of Sacrifice). Es ist aus Stein gefertigt und hat ein Bronzeschwert darauf. Entdecken Sie hier ein Stück Geschichte.

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
0,37km
Gaststätte
 
0,98km
Restaurant
 
 
5,28km
Wanderweg
 
5,33km
Restaurant
 
5,36km
Fahrradroute
 
5,39km
Restaurant
 
5,43km
Restaurant
 
5,55km
Gaststätte
 
5,55km
Restaurant
 
5,61km
Restaurant
 
5,63km
Restaurant
 
5,89km
Restaurant
 
6,10km
Wanderweg
 
7,08km
Wanderweg
 
8,87km
Wanderweg
 
8,87km
Wanderweg
 
9,30km
Gaststätte
 
9,75km
Restaurant