Kriegs- und Friedensdenkmal

Wim Rijvers (1927 - 2010), geboren und aufgewachsen in Kessel, schuf 1988 das bronzene Kriegs- und Friedensdenkmal.

Die Skulptur auf der Säule symbolisiert zwei Vögel, einen sterbenden, mit dem Kopf nach unten, und einen siegreichen, der versucht, sich von der Erde zu befreien.

Auf dem Sockel steht der Text: "Stillgestanden für einen Moment" sowie die Namen der 17 Kesselnaren, die während des Zweiten Weltkriegs oder in der Folgezeit gefallen sind. Das Denkmal steht im Schlossgarten in Kessel.

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
 
0,25km
Fahrradroute
 
 
1,75km
Gaststätte
 
1,93km
Wanderweg
 
 
2,73km
Restaurant
 
2,82km
Gaststätte
 
2,82km
Bed and Breakfast/Gasthof
 
2,86km
Restaurant
 
3,48km
Wanderweg
 
 
3,65km
Fahrradroute
 
3,77km
Wanderweg
 
 
4,47km
Wanderweg
 
 
4,79km
Fahrradroute
 
4,85km
Wanderweg
 
4,92km
Restaurant
 
5,02km
Wanderweg
 
5,23km
Gaststätte