Ausstellung 40-45

Expositie 40-45
Veerweg 14
5863 AR
Blitterswijck

Sehenswürdigkeiten

Dieses kleine Kriegsmuseum befindet sich in einem alten Bauernhaus, das in den Kriegsjahren sowohl im Mai 1940 als auch von November 1944 bis März 1945 im Frontgebiet an der Maas lag.

40 Jahre nach der Befreiung dieses Gebietes wurde dieses Museum in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und einer Delegation britischer Kriegsveteranen eröffnet. Ziel ist es, mit den vorhandenen Materialien einen kurzen, aber übersichtlichen Überblick über die wichtigsten Ereignisse der Zeit von 1933-1945 zu geben. Die immer noch wachsende Sammlung enthält - neben vielen kleinen Objekten und Dokumenten - ca. 40 voll ausgestattete Figuren, die u.a. in 7 Dioramen aufgestellt sind. Eines der Dioramen ist der englische Beobachtungsposten an der Maas im Jahr 1944, wie er sich damals auf dem Hof befand. Das Museum befindet sich im elterlichen Bauernhof des jetzigen Besitzers und ist komplett in Privatbesitz.

In der Nähe

Die angegebenen Abstände bei den unten stehenden Ausflügen gelten ab dem oben stehenden Standort.

 
1,05km
Restaurant
 
3,54km
Restaurant
 
7,68km
Restaurant